Begleithundeprüfung in der Jungfernheide
am 29. August 2015

Preisverteilung

Die Preisverteilung war wie folgt:
  • 1. PreisBHP-G mit 212 Pkt.
    DANUTA DINA von der Rautmannshöhe (Tagessiegerin)
    Besitzer/Führer: Frank Albrecht, Berlin
  • 1. PreisBHP-G mit 212 Pkt.
    COSIMA vom Odinsee
    Besitzer/Führer: Natalie Nestler, Berlin
  • 2. PreisBHP-G mit 183 Pkt.
    NELIA vom Odinsee
    Besitzer/Führer: Karin Kobart, Berlin
  • 2. PreisBHP-G mit 177 Pkt.
    LALUNA vom Odinsee
    Besitzer/Führer: Andreas Prochnow, Berlin
  • 2. PreisBHP-G mit 158 Pkt.
    PAUL vom Sternentor
    Besitzer: Beate Liebrucks-Neuendorf, Berlin
    Führer: Heidi Rogge, Berlin
  • 2. PreisBHP-G mit 153 Pkt.
    LUZIFER vom Odinsee
    Besitzer/Führer: Doris Griebel, Schönwalde-Glien
  • 3. PreisBHP-G mit 181 Pkt.
    MYRTHE vom Odinsee
    Besitzer/Führer: Gabi Jeschke, Berlin
  • BHP-1 mit 88 Pkt.BHP-2 mit 30 Pkt.
    RUBENS vom Odinsee
    Besitzer: Anita Lüder, Berlin
    Führer: Henriette Lüder, Berlin

Der Tag

Um 7:00 Uhr waren die ersten Teilnehmer vor Ort und richteten den Platz an der Bernauer Straße schön her um ein deftiges Frühstück anzubieten. Unsere neuen Mitglieder sind zu einem guten Team herangewachsen und die Arbeit machte Spaß. Frau Lüder brachte frisch belegte Brötchen und Frau Meurer spendierte Kuchen. Eine kleine Aufregung mußte auch sein, die Ahnentafel lag zu Hause, aber zu Beginn der Wasserfreude war sie wieder da. Bei der Führersuche kamen alle ins Schwitzen, denn es waren 27°C, aber ein gut eingearbeiteter Teckel findet sein Herrchen oder Frauchen.
Der neue Schriftführer, Alexander Eichhorn, wurde gut angelernt und der 1. Vorsitzende, Herr Dominic Krohne, erwies sich als souveräner Prüfungsleiter.
Die Richterin, Frau Andrea Schosland, war begeistert über die gut organisierte Prüfung und pünktlich um 14:00 waren wir in unserem Klublokal. Wo unsere Teckel mit reindurften, welche erst einmal ein Mittagsschläfchen hielten. Die frisch zubereiteten Speisen mundeten Allen.

Tagessieger wurde die kurzhaarige Standardteckelhündin „DANUTA DINA v.d. Rautmannshöhe mit 212 Punkten und einen 1. Preis. Die rauhhaarige Zwergteckelhündin „COSIMA vom Odinsee“ erhielt auch 212 Punkt im 1. Preis, aber da Danuta die jüngere von beiden war, wurde sie TAGESSIEGERIN.

Bericht: Karin Kobart & Fotos: Andreas Prochnow